Aktion „Pflegesignal“ vorm Rathaus-Center

23.09.2013

Ein genauer Blick auf den Boden kann sich am Freitag ab 11 Uhr vor dem Rathaus-Center lohnen. Die Aktion „Pflegesignal“ verstreut dort vormittags 50-Cent-Münzen mit einer besonderen Botschaft: Die Rückseite der Geldstücke weist auf Pflegeberuf hin.

Damit soll auf Tausende in Rheinland-Pfalz fehlende Fachkräfte in der Altenpflege hingewiesen werden. Zudem wird es vor Ort Infos zu Berufsperspektiven in der Pflege sowie Gespräche mit Politikern geben. Auftakt der Kampagne war Anfang Juli in Mainz.

In der Landespflegegesellschaft organisierte Verbände hatten dort Passanten über die Situation in der Pflege und die Chancen für Berufsstarter und Wiedereinsteiger informiert. Sozialminister Alexander Schweitzer (SPD) hatte den Startschuss für die Aktion gegeben, die nun durch mehrere Städte des Landes tourt. (ier)

Quelle: Rheinpfalz.de

zurück